Hauptmenü

Zwei Süd-Württembergische Meisterinnen aus Laichingen

 

Am vergangenen Samstag kämpften sechs Laichinger Judokas in Kirchheim bei den Süd-Württembergischen Meisterschaften der Altersklasse U15 um die Podestplätze.

In der Gewichtsklasse -60kg traten gleich zwei Athleten der Judo- und Karateabteilung an, leider hatten Mika Maute und Hannes Mayer an diesem Tag kein glückliches Los, so dass sie sich am Ende des Tages mit einem fünften und einem siebten Platz vom Turnier verabschieden mussten. Besser erging es Jakob Kölle bei seinem ersten Turnier in der Altersklasse U15, in vier sehr ausgeglichenen und spannenden Kämpfen zeigte er, dass er hier durchaus mithalten kann und bestätigte dies abschließend mit dem dritten Platz. Lukas Kaiser trat in der Gewichtsklasse +66kg an, dort belegte er nach mehreren kraftzehrenden Kämpfen einen verdienten zweiten Platz.

Ein noch besseres Ergebnis an diesem Tag erzielten die Mädchen, so schaffte es Zoe Sailer den ersten Titel in der Gewichtsklasse -36kg nach Laichingen zu hohlen. Etwas spannender machte es Leelou Teodorescu in der Klasse -63kg, aber auch sie schaffte es am Ende alle Kämpfe für sich zu entscheiden und belegte somit ebenfalls den ersten Platz.

Aufgrund der durchaus sehenswerten Leistungen der Laichinger Judokas haben sich alle Athleten zu den Württembergischen Meisterschaften im Mai in Heilbronn qualifiziert, wo sie um die Tickets zu den Süddeutschen Meisterschaften kämpfen.