Hauptmenü

Laichinger Judokas wieder vorn mit dabei

 

Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Turniere in unterschiedlichen Altersklassen an, so mussten sich auch die Laichinger Judokämpfer aufteilen. Die U15 fuhr nach Pforzheim zu den Süddeutschen Einzelmeisterschaften, dies ist das höchste Turnier in dieser Altersklasse. Parallel dazu trafen sich in Biberach die U10 zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften.

Da die Teilnehmerzahl bei den Süddeutschen Meisterschaften so hoch war, wurden am Samstag  die Meister bei den Jungs ausfindig gemacht und am Sonntag bei den Mädchen. Mit dabei waren auch mehrere Qualifizierte vom TSV Laichingen, so startete am ersten Tag Lukas Kaiser in der Gewichtsklasse +66kg. Nach einer Unachtsamkeit im zweiten Kampf musste er sich in der Trostrunde zurück an die Spitze kämpfen. Durch den Ehrgeiz gepackt schaffte es Lukas dort alle weiteren Kämpfe für dich zu entscheiden und sicherte sich somit am Ende den dritten Platz. Lars Kühnel ging als Mitfavorit in der Klasse -60kg auf die Matte und dominierte seine Kämpfe gewohnt von der ersten Runde an, lediglich im Finale musste er sich seinem Kontrahenten aus Bayern geschlagen geben und beendete das Turnier mit einem Hervorragenden zweiten Platz. Nicht ganz so gut lief es am Folgetag für seine Schwester in der stark besetzten Klasse -52kg, so schied Laura Kühnel leider nach zwei verlorenen Kämpfen vorzeitig aus. Zoe Sailer startete in ihrem ersten Jahr in der U15 in der Gewichtsklasse -36kg und belegte dort einen neunten Platz, womit sie ein klares Zeichen dafür setzte, wie viel Potential für die nächsten U15 Jahren noch in ihr steckt. Als letzte Starterin für den TSV Laichingen ging Leelou Theodorescu -63kg an den Start, ambitioniert die dritte Medaille für die Laichinger zu holen kämpfte sie sich von Runde zu Runde durch das Turnier, bis sie im Kampf um Platz drei ihrer Erzrivalin gegenüberstand. Leider musste sich Leelou hier knapp geschlagen geben und verpasste das Podest somit nur knapp, darf sich aber dennoch über den fünften Platz freuen.

Bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklasse U10 konnten aus terminlichen Gründen leider nur zwei Laichinger Starter teilnehmen, dennoch zeigten sie bei Ihren Kämpfen, dass man die Kleinsten nicht unterschätzen darf. Alexander Talkenberger startete in einer stark besetzten Klasse -25kg und konnte nach vier nervenaufreibenden Kämpfen am Ende den fünften Platz erkämpfen. Nichts anbrennen lies an diesem Tag Janne Mayer, er dominierte seine Kämpfe von Beginn an und sicherte sich somit den Titel als Bezirksmeister.