Hauptmenü

Laichinger Judo-Frauen weiter auf Erfolgskurs

 

Unsere Laichinger Judo- und Karatekas nahmen am vergangenen Wochenende gleich an mehreren Veranstaltungen teil, so besuchten fünf unserer Karatekas den Budolehrgang des VfL Ulms. Dort durften sie sich nicht nur im Karate selbst weiterbilden, sondern auch eine kleine Schnuppereinheit im Stockkampf und im Aikido besuchen. Nach einem sehr Lehrreichen und anstrengenden Tag gab es anschließend noch ein Grillfest mit Fußballübertragung.

 

Die Judokas waren dieses Wochenende wieder im Bereich Wettkampf unterwegs, denn es stand zum 18. Mal das Internationale Turnier im Glaspalast in Sindelfingen an, dies ist eines der wenigsten Turniere, bei welchem sich alle Altersklassen international bewähren können. In der Altersklasse U15 starteten am Samstag Lars Kühnel und Lukas Kaiser, leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf ihrer Seite und sie schieden beide vorzeitig aus. Tags darauf starteten anschließend noch die beiden Mädchen Laura Kühnel und Leelou Teodorescu in der Altersklasse U13. Laura erwischte einen perfekten Lauf und schaffte es am Ende all ihre Gegnerinnen aus dem Weg zu räumen und den begehrten Pokal zu erkämpfen. Leelou musste in der offenen Klasse +52kg antreten, was zur Folge hatte, dass die Gegnerinnen oft einiges schwerer waren als sie, dennoch sicherte sie sich am Ende einen guten dritten Platz. Für einen weiteren Podestplatz an diesem Tag sorgte die Judotrainerin Lisa Leonhardt, auch sie startete in der offenen Klasse +70kg bei den Frauen und schaffte es, als mit Abstand am Leichtesten in ihrer Gruppe, ebenfalls auf den dritten Platz. Somit endete das Wettkampfwochenende der Laichinger Judokas mit drei Medaillen doch noch versöhnlich.