Hauptmenü

Laichinger Judonachwuchs erfolgreich bei Ulmer Open

 

 

Am vergangenen Samstag fanden in Ulm die dritten Ulmer Open der U10 und U12 statt, auch Laichingen war mit insgesamt acht Kämpferinnen und Kämpfer vertreten. Zu Beginn traten die unter 10- jährigen an, darunter auch Philippe Revillet in der Gewichtsklasse bis 28 kg an, er musste in einer stark besetzten Gewichtsklasse gegen Gegner aus Wiblingen und Sigmaringen antreten, dennoch reichte es am Ende für einen guten dritten Platz. Hannes Mayer musste sich lediglich Philipp Kühne, ebenfalls aus Sigmaringen, geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. In der Gewichtsklasse bis 36 kg schaffte es Lukas Kaiser sogar auf den ersten Platz, wie auch Philipp Schaude in der Gewichtsklasse bis 29,1 kg. Als einziges Mädchen in der Altersklasse U10 schaffte es auch Amelie Häberle nach zwei starken Kämpfen gegen die Gastgeber auf Platz eins.

In der Gruppe der U12er mussten Roman Titos und Eric Rehm in der Gleichen Gewichtsklasse starten, dabei ging ein guter dritter Platz an Roman und der zweite Platz an Eric. Auch hier gab es nur ein Mädchen, dass die Laichingerinnen vertrat, dafür schaffte es Sanna Mayer ebenfalls auf den ersten Platz. Somit konnten die Laichinger Judokas in Summe auf einen sehr erfolgreichen Wettkampftag zurückblicken und sich nun voll auf die anstehende Gürtelprüfung vor den Ferien vorbereiten.