Hauptmenü

Zwei Bezirksmeistertitel für Laichinger Judokas

In Beimerstetten fanden dieses Wochenende die Bezirks-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U12 im Judo statt, mit dabei waren auch vier Laichiner Judokas. Gleich zu Beginn startete Zoe Sailer in der Gewichtsklasse -33kg, leider unterlag sie in Ihrem ersten Kampf knapp und musste ihr Glück anschließend in der Trostrunde versuchen. Dort konnte sie sich schließlich nach drei Siegen am Ende noch den dritten Platz sichern. Ähnlich erging es Jakob Kölle, er kämpfte in der Gewichtsklasse -34kg, welche eine der am stärksten besetzten Klassen war. Nach zwei vorzeitigen Siegen unterlag Jakob dem späteren Sieger aus Göppingen, schaffte dann aber nach zwei weiteren Siegen ebenfalls den Sprung aufs Podest und belegte den dritten Platz. In der Gewichtsklasse -28kg ging Simon Titos an den Start, in der zweit leichtesten Gewichtsklasse schaffte er es alle Kämpfe für sich zu entscheiden und sicherte sich somit den ersten Meistertitel für die Laichinger Judokas. Für den zweiten Titel an diesem Tag sorgte Mika Maute in der Klasse -50kg, welcher ebenfalls alle Kämpfe für sich entschied und sich somit die Goldmedaille redlich verdient hat. Alle vier Kämpfer qualifizierten sich, auf Grund ihrer guten Leistung, für die Südwürttembergischen Meisterschaften Ende April in Biberach.