Hauptmenü

Wieder Edelmetall für Laichinger Judokas

 

Am vergangenen Wochenende fanden wieder unterschiedliche Judoturniere mit erfolgreicher Laichinger Beteiligung statt.

Begonnen haben am Samstag die beiden Laichinger Judotrainer Fabian Daiber und Lisa Leonhardt, beide starteten bei den  Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Esslingen. Fabian Daiber startete in der Klasse bis 81kg mit einem vorzeitigen Sieg in das Turnier, musste sich allerdings im folgenden Kampf trotz Führung am Ende noch geschlagen geben. Leider gelang ihm auch in der Trostrunde kein Sieg mehr, wodurch er sich am Ende mit einem siebten Platz zufrieden geben musste. In der Gewichtsklasse bis 78kg musste sich Lisa Leonhardt nach zwei Siegen gegen Sarah Flemming und Michell Kempf nur ihrer Erzrivalin Viktoria Wild aus Leonberg knapp geschlagen geben. Somit darf Lisa nun mit dem Baden-Württembergischen Vizemeistertitel am 26.11 bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Steinheim an den Start gehen.  Bereits letzte Woche startete Lisa Leonhardt für den VfL Sindelfingen beim Aufstiegskampf in die zweite Frauen Judo- Bundeliga  gegen den SV Neuhaus, dort schlugen die Sindelfinger Damen die Gastgeberinnen mit 5:8 und machten somit den Aufstieg perfekt.

Motiviert durch den Erfolg ihrer Trainer starteten am Sonntag die U10er bei den Bezirks Einzelmeisterschaften in Biberach. Für Kati Füllemann war es der allererste Wettkampf überhaupt, dennoch schlug sie sich mit ihren erst sieben Jahren sehr wacker und belegte am Ende einen sehr guten vierten Platz in der Gewichtsklasse  bis 26 kg. Eine Klasse höher, bis 28kg startete Zoe Sailer und konnte ihre bereits gesammelte Erfahrung nutzen, um sich den Titel als Bezirksmeisterin zu sichern. Als einziger Junge aus Laichingen startete Mika Maute in der Klasse bis 42kg, auch er schaffte es am Ende ganz oben auf das Podest und sicherte somit den zweiten Meistertitel für den TSV Laichingen. Zoe und Mika qualifizierten sich dadurch zu den Süd-Württembergischen Einzelmeisterschaften am 19.11. in Reutlingen.